English version

Finanzierung

Baufinanzierung

Wo bekomme ich die besten Zinsen? Welche Bank ist zuverlässig?
Reimers Immobilien kann Ihnen eine seriöse, unabhängige Finanzierungsberatung empfehlen.

Wer bezahlt den Makler / Nebenkosten

Baufinanzierung

Hamburg

Wer bezahlt den Makler?

Vermietung:
Seit dem 1.6.2015 gilt im Vermietungsbereich in Deutschland das sogenannte “Bestellerprinzip”.
Wer den Makler bestellt, der soll ihn bezahlen.
Der Kunde kann einen Makler weiterhin direkt mit der Suche einer passenden Miet-Immobilie beauftragen. In diesem Fall hat der Makler speziell für diesen Kunden einen Suchauftrag, dieser zahlt bei erfolgreicher Vermittlung die Gebühr.
Tatsächlich müssen seit dem 1. Juni 2015 die Eigentümer einen Makler bezahlen, wenn sie ihn mit der Vermietung einer Immobilie beauftragen.
Die übliche Maklercourtage beträgt zwei Nettomonatsmieten zzgl. der Mehrwertsteuer (2,38 %).

Immobilienverkauf in Hamburg

Ein Immobilienmakler hat bei erfolgreicher Vermittlung einer Immobilie an einen Käufer einen Anspruch auf eine Maklercourtage als Vergütung.
In Hamburg zahlt üblicherweise nur der Käufer die Courtage. Es handelt sich um eine reine Käufercourtage.

Wie hoch ist die Maklercourtage beim Immobilienverkauf?
Die Höhe der Maklercourtage wird anhand des Kaufpreises der Immobilie errechnet.
Üblicherweise beträgt die Courtage bei Immobilienverkäufen zwischen 5 und 7,14 % des Kaufpreises zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Maklercourtage wird bei einem Verkauf in der Regel direkt nach dem Zustandekommen des Kaufvertrages fällig. ( Hamburg 6,25 %)
In manchen Bundesländern zahlen in der Regel sowohl Verkäufer als auch Käufer im Erfolgsfall.

Grunderwerbssteuer
Die Grunderwerbsteuer (GrESt) ist eine Steuer, die beim Erwerb eines Grundstücks oder Grundstückanteils anfällt.
Die Grunderwerbssteuer beim Kauf einer Immobilie in Hamburg beträgt 4,5 % vom Kaufpreis.

Gesundes Wohnen

  • gesundes Wohnen - Gartenteich
  • Feng Shui - Fisch

Feng Shui

Sich zu Hause wohl fühlen, gesund und glücklich sein – das sind die Hauptanliegen des Feng Shui, einer uralten chinesischen Lehre, die immer mehr Anhänger findet.
Wertvolle Tipps und Anregungen, die zu mehr Wohlbefinden beitragen, erhalten Sie kostenlos von uns.
Für eine intensive Haus-Analyse können wir Ihnen einen kompetenten Feng-Shui-Berater empfehlen.

Baubiologische Untersuchungen

Erdstrahlen, Wasseradern und Elektrosmog können Ihnen die Erholung in Ihrem Schlaf rauben.
Das Umstellen eines Bettes kann manchmal Wunder bewirken.
Geobiologische Berater, die wir Ihnen gern bei Bedarf empfehlen, können Abhilfe schaffen.

Gesteigerte Verkaufschancen - Einrichtungsberatung

Einrichtungsplanung

Reimers Immobilien in der Presse:
Text Klönschnack, Diane Reimers

Pflanzen, Farbe, Ordnung: Der erste Eindruck zählt, der letzte bleibt.
Diane Reimers gibt Tipps, wie Eigentümer ihr Haus ins rechte Licht rücken – mit wenig Kosten und einem überraschenden Resultat.

Außenanlagen
Gehen Sie vor die Tür und betrachten Sie Ihre Zufahrt.
Wie sieht der Vorgarten aus oder der Eingangsbereich?
Es ist das erste, was Interessenten sehen. Wirkt das Grundstück einladend? Wenn nicht, packen Sie es an: Büsche zurückschneiden, Beete jäten, Zäune streichen, Haustür, die Hausnummer und den Briefkasten putzen, Müll entfernen. Bedenken Sie, dass viele Interessenten von außen vorbeifahren und somit vom äußeren Eindruck auf das Hausinnere schließen.

Schaffen Sie Freiräume
Trennen Sie sich von unnützen Dingen, schaffen Sie mehr Platz.
Auch der Keller, der Dachboden und die Garage sind wichtig.
Unordnung lässt Räume häufig kleiner wirken.
Tatsache ist: Käufer suchen den größten Raum zum kleinsten Preis.
Vollgestellte Räume besser leeren. Zur Not lieber leer präsentieren.

Sauberkeit
Achten Sie auf Sauberkeit.
Eingang, Küche und Bad sollten gereinigt sein. Fenster putzen, Spinnweben entfernen, Staubwischen – Interessenten schauen genauer als die Schwiegermutter und schließen vom Schmutz auf die Bausubstanz.

Der Profi weiß wo es lang geht
Deshalb kann es für Eigentümer besser sein, die Besichtigung an einen Profi abzugeben. Ein guter Makler weiß, welche Wünsche die Käufer haben, welche Raumaufteilung ihnen vorschwebt und startet bei der Besichtigung das richtige Kopfkino: „Diese Mauer würde ich entfernen, dadurch haben Sie einen großzügigen Wohn-Ess-Bereich“ oder „Hier haben Sie viel Platz für Ihre Bücher und Heimkino…“
Wer seine Türen für Interessenten öffnet, muss auf Vertriebsmodus schalten. Es gilt, das Haus so gut wie möglich zu präsentieren ohne die Mängel zu verschleiern.

Beim Verkauf hilft Ihnen Diane Reimers, www.reimers-immobilien.de, Telefon 040 866 450

Vermietung Haus Wohnung

Immobilien Vermietung

Sie suchen eine Wohnung oder Haus zum mieten? Sagen Sie uns Ihre Wünsche

Immobiliengutachter

Immobilienbewertung

Als Diplom-Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten, stehen wir Ihnen gern für eine Schätzung zur Verfügung.

Immobilien Verkauf

Immobilien Verkauf

Wir haben für Sie eine Vielzahl von Angeboten aus der Hamburger Region. Rufen Sie uns an